News
Zurück zum Seitenanfang

TECHNEWS

Reifenschäden durch Bremsenprüfstände

TECHNEWS Donnerstag, 21. Juli 2016

In den Mitgliedsstaaten der EU ist es gesetzlich vorgeschrieben, Nutzfahrzeuge wie Lkws und Busse mindestens einmal jährlich einer Bremsenprüfung* zu unterziehen. In einigen Fuhrparks werden die Bremsen regelmäßig im Rahmen der Wartungsmaßnahmen mitgeprüft, wenn ein Bremsenprüfstand verfügbar ist. In diesem technischen Leitfaden erläutern wir, wie sich diese Überprüfung auf die Reifen auswirken kann. Wir geben Ihnen Tipps und Empfehlungen, wie Sie Bremsenprüfstände und Fahrzeuge am besten auf die Überprüfung vorbereiten.

Laden Sie hier die „Technews“ herunter:

*gemäß ECE Richtlinie Nr. 13