Produkte
Mehr als nur Reifen

Die MICHELIN X® MULTI™ Z & D Neureifengarantie

MICHELIN X® MULTI™ Z & D

Reifen kaufen ohne RisikoMICHELIN X® MULTI™ Z & D überzeugen durch hohe Sicherheit auf der Straße. Zusätzlich dazu gibt Ihnen die Neureifengarantie schon beim Kauf ein sicheres Gefühl: Bei einer Beschädigung an den neuen Reifen erstattet Ihnen Michelin einen individuell errechneten Betrag, abhängig vom Restprofil des Reifens. Die Neureifengarantie gilt für MICHELIN X® MULTI™ Z & D in den Dimensionen 17.5 und 19.5.

Voraussetzungen

Die Neureifengarantie gilt beim Kauf von MICHELIN X® MULTI™ Z & D Reifen für Leicht-Lkw bis 16 Tonnen und Midibusse bei dem Reifenfachhändler Ihrer Wahl. Darüber hinaus gilt die Neureifengarantie für Neufahrzeuge, die mit den MICHELIN X® MULTI™ Z & D Reifen bestellt werden. Der Kauf muss im Zeitraum vom  01.04.2017 bis 31.12.2017 (Datum des Kaufbelegs) in Deutschland oder Österreich erfolgen. Die Berechnung und Lieferung der Reifen erfolgt zu den zwischen Ihnen und dem Reifenfachhändler Ihrer Wahl vereinbarten Preisen.Die Neureifengarantie gilt für folgende Reifen:

  • 205/75 R 17.5 MICHELIN X® MULTI™ Z & D
  • 215/75 R 17.5 MICHELIN X® MULTI™ Z & D
  • 225/75 R 17.5 MICHELIN X® MULTI™ Z & D
  • 235/75 R 17.5 MICHELIN X® MULTI™ Z & D
  • 245/70 R 17.5 MICHELIN X® MULTI™ Z & D
  • 265/70 R 17.5 MICHELIN X® MULTI™ Z & D
  • 245/70 R 19.5 MICHELIN X® MULTI™ Z & D
  • 265/70 R 19.5 MICHELIN X® MULTI™ Z & D
  • 285/70 R 19.5 MICHELIN X® MULTI™ Z & D

Um die Neureifengarantie gemäß diesen Garantiebedingungen in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie die Reifen innerhalb von vier Wochen nach Kaufdatum auf MICHELIN MyAccount (myaccount.michelin.eu/sites) registriert haben.
Die Neureifengarantie wird Ihnen von der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA gewährt. Sie gilt zusätzlich zu etwaigen Mängelrechten (insbesondere auf Nacherfüllung, Minderung, Rücktritt, Schadensersatz), die Sie Ihrem Händler gegenüber haben. Näheres entnehmen Sie dazu bitte Ihrer Vereinbarung mit Ihrem Händler.

UMFANG DER NEUREIFENGARANTIE

Im Garantiefall erstattet die Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA für Reifenfachhändler in Deutschland und Österreich einen individuell errechneten Betrag (siehe unter ERSTATTUNGSMODALITÄTEN) in Form einer Gutschrift an den Reifenfachhändler, bei dem Sie den Reifen reklamiert haben. Die Neureifengarantie wird gewährt auf Reifen, deren Restprofil an der niedrigsten Stelle noch mindestens 50 % der ursprünglichen Profiltiefe des Reifens im Neuzustand beträgt und deren Kaufdatum bei Inanspruchnahme der Garantie nicht länger als vier Jahre zurückliegt.

GARANTIEFALL BEI DER NEUREIFENGARANTIE

Ein Garantiefall liegt vor, wenn am auf MICHELIN MyAccount registrierten Reifen irreparable Beschädigungen auftreten (z. B. Schnitte durch scharfe Gegenstände, Durchschlagverletzungen) und der Reifen nicht mehr weiter eingesetzt werden kann. Von der Garantie ausgeschlossen sind Beschädigungen, die durch unsachgemäßen Einsatz, insbesondere durch die Nichteinhaltung der auf der Website trucks.michelin.eu angegebenen Last- und Luftdruckvorgaben, entstanden sind. Ebenfalls ausgeschlossen von der Garantie sind Schäden durch Beteiligung an einem Verkehrsunfall, Vandalismus, Feuer, Diebstahl oder Naturkatastrophen.

VORGEHENSWEISE BEI DER NEUREIFENGARANTIE

Um die Neureifengarantie in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie sich innerhalb von vier Wochen nach dem Garantiefall bei MICHELIN MyAccount einloggen und den beschädigten Reifen aus den bereits von Ihnen registrierten Reifen auswählen und den Schaden melden. Damit erklären Sie sich einverstanden, dass der Reifen im Falle einer Gutschrift in das Eigentum der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA übergeht. Anschließend müssen Sie den Reifenfachhändler Ihrer Wahl auswählen, mit dem Sie die Garantieabwicklung vornehmen möchten. Den Reifen müssen Sie an den von Ihnen gewählten Reifenfachhändler senden. Kosten im Zusammenhang mit dem Transport des Reifens zum Reifenfachhändler gehen zu Ihren Lasten.

ERSTATTUNGSMODALITÄTEN BEI DER NEUREIFENGARANTIE

Nach Annahme und Prüfung des beschädigten Reifens durch die Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA und wenn die in den Garantiebedingungen genannten Bedingungen der Neureifengarantie vorliegen, erhält der von Ihnen gewählte Reifenfachhändler eine Gutschrift. Die Gutschrift zahlt Ihr Händler an Sie aus. Sie werden über den Bearbeitungsstand Ihres Garantiefalls über MICHELIN MyAccount informiert.

Nach oben

Die MICHELIN X® MULTI™ Neureifengarantie

VORAUSSETZUNGEN

Die Neureifengarantie gilt beim Kauf von Reifen aus dem MICHELIN X® MULTI™ Segment bei dem Reifenfachhändler Ihrer Wahl. Darüber hinaus gilt die Neureifengarantie für Neufahrzeuge, die mit MICHELIN X® MULTI™ T2 bzw. T oder MICHELIN X® MULTIWAY™ HD XZE Reifen bestellt werden. Der Kauf muss im Zeitraum vom 01.04.2017 bis 31.12.2017 (Datum des Kaufbelegs) in Deutschland oder Österreich erfolgen. Die Berechnung und Lieferung der Reifen erfolgt zu den zwischen Ihnen und dem Reifenfachhändler Ihrer Wahl vereinbarten Preisen.

Die Neureifengarantie gilt für folgende Reifen:

  • NEU 385/55 R 22.5 MICHELIN X® MULTI™ T2
  • 385/55 R 22.5 MICHELIN X® MULTI™ T
  • 385/65 R 22.5 MICHELIN X® MULTI™ T
  • 385/65 R 22.5 MICHELIN X® MULTIWAY™ HD XZ

Um die Neureifengarantie gemäß diesen Garantiebedingungen in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie die Reifen innerhalb von vier Wochen nach Kaufdatum auf MICHELIN MyAccount (myaccount.michelin.eu/sites) registriert haben. Die Neureifengarantie wird Ihnen von der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA gewährt. Sie gilt zusätzlich zu etwaigen Mängelrechten (insbesondere auf Nacherfüllung, Minderung, Rücktritt, Schadensersatz), die Sie Ihrem Händler gegenüber haben. Näheres entnehmen Sie dazu bitte Ihrer Vereinbarung mit Ihrem Händler.

UMFANG DER NEUREIFENGARANTIE

Im Garantiefall erstatten die Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA für Reifenfachhändler in Deutschland und Österreich einen individuell errechneten Betrag (siehe unter ERSTATTUNGSMODALITÄTEN) in Form einer Gutschrift an den Reifenfachhändler, bei dem Sie die Reifen reklamiert haben. Die Neureifengarantie wird gewährt auf Reifen, deren Restprofil an der niedrigsten Stelle noch mindestens 50 % der ursprünglichen Profiltiefe des Reifens im Neuzustand beträgt und deren Kaufdatum bei Inanspruchnahme der Garantie nicht länger als vier Jahre zurückliegt.

GARANTIEFALL BEI DER NEUREIFENGARANTIE

Ein Garantiefall liegt vor, wenn am auf MICHELIN MyAccount registrierten Reifen irreparable Beschädigungen auftreten (z.B. Schnitte durch scharfe Gegenstände, Durchschlagverletzungen) und der Reifen nicht mehr weiter eingesetzt werden kann. Von der Garantie ausgeschlossen sind Beschädigungen, die durch unsachgemäßen Einsatz, insbesondere durch Nichteinhaltung der auf der Website trucks.michelin.eu angegebenen Last- und Luftdruckvorgaben, entstanden sind. Ebenfalls ausgeschlossen sind Schäden durch Beteiligung an einem Verkehrsunfall, Vandalismus, Feuer, Diebstahl und Naturkatastrophen.

VORGEHENSWEISE BEI DER NEUREIFENGARANTIE

Um die Neureifengarantie in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie sich innerhalb von vier Wochen nach dem Garantiefall bei MICHELIN MyAccount einloggen und den beschädigten Reifen aus den bereits von Ihnen registrierten Reifen auswählen und den Schaden melden. Damit erklären Sie sich einverstanden, dass der Reifen im Falle einer Gutschrift in das Eigentum der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA übergeht. Anschließend müssen Sie den Reifenfachhändler Ihrer Wahl auswählen, mit dem Sie die Garantieabwicklung vornehmen möchten. Den Reifen müssen Sie an den von Ihnen gewählten Reifenfachhändler senden. Kosten im Zusammenhang mit dem Transport des Reifens zum Reifenfachhändler gehen zu Ihren Lasten.

ERSTATTUNGSMODALITÄTEN BEI DER NEUREIFENGARANTIE

Nach Annahme und Prüfung des beschädigten Reifens durch die Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA und wenn die in den Garantiebedingungen genannten Bedingungen der Neureifengarantie vorliegen, erhält der von Ihnen gewählte Reifenfachhändler eine Gutschrift. Die Gutschrift zahlt Ihr Händler an Sie aus. Sie werden über den Bearbeitungsstand Ihres Garantiefalls über MICHELIN MyAccount informiert.

Nach oben

Die MICHELIN X® Works™ NEUREIFEN- UND KARKASSGARANTIEN

X® WORKS™ NEUREIFEN- & KARKASSGARANTIE

Neureifengarantie

Erstattung eines individuell errechneten Betrags, abhängig vom Restprofil des Reifens

Karkassgarantie

Bereitstellung einer Ersatzkarkasse für die Runderneuerung

Gültig für MICHELIN X® WORKS™ Neureifen im Ersatzgeschäft und in der Erstausrüstung

1 / Registrieren Sie sich für MICHELIN MyAccount

2 / Loggen Sie sich bei MICHELIN MyAccount ein und registrieren Sie Ihre MICHELIN X® WORKS™ Neureifen für die Neureifen- und Karkassgarantie.

3 / Für den Garantiefall beachten Sie bitte die Abwicklungsmodalitäten

VORAUSSETZUNGEN

Die Neureifengarantie und die Karkassgarantie gelten beim Kauf von Reifen aus dem MICHELIN X® WORKS™ Segment bei dem Reifenfachhändler Ihrer Wahl. Darüber hinaus gelten die Neureifengarantie und die Karkassgarantie für Neufahrzeuge, die mit MICHELIN X® WORKS™ Reifen bestellt werden. Der Kauf muss im Zeitraum vom 01.04.2017 bis 31.12.2017 (Datum des Kaufbelegs) in Deutschland oder Österreich erfolgen. Die Berechnung und Lieferung erfolgt zu den zwischen Ihnen und dem Reifenfachhändler Ihrer Wahl vereinbarten Preisen.

Die Neureifengarantie gilt für folgende Reifen:

  • 315/80 R 22.5 MICHELIN X® WORKS™ Z
  • 315/80 R 22.5 MICHELIN X® WORKS™ D
  • 315/80 R 22.5 MICHELIN X® WORKS™ HD Z
  • 315/80 R 22.5 MICHELIN X® WORKS™ HD D
  • 385/65 R 22.5 MICHELIN X® WORKS™ T
  • 315/80 R 22.5 MICHELIN X® WORKS™ XZY
  • 315/80 R 22.5 MICHELIN X® WORKS™ XDY
  • 275/70 R 22.5 MICHELIN XTY 2
  • 385/65 R 22.5 MICHELIN XZY 3
  • 425/65 R 22.5 MICHELIN XZY 3
  •  NEU  13 R 22.5 MICHELIN X® WORKS™ Z
  • 13 R 22.5 MICHELIN X® WORKS™ XZY
  •  NEU  13 R 22.5 MICHELIN X® WORKS™ D
  • 13 R 22.5 MICHELIN X® WORKS™ XDY
  •  NEU  13 R 22.5 MICHELIN X® WORKS™ HD Z
  •  NEU  13 R 22.5 MICHELIN X® WORKS™ HD D

Um die Neureifengarantie gemäß diesen Garantiebedingungen in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie die Reifen innerhalb von vier Wochen nach Kaufdatum auf MICHELIN MyAccount (myaccount.michelin.eu/sites) registriert haben. Die Neureifengarantie wird Ihnen von der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA gewährt. Sie gilt zusätzlich zu etwaigen Mängelrechten (insbesondere auf Nacherfüllung, Minderung, Rücktritt, Schadensersatz), die Sie Ihrem Händler gegenüber haben. Näheres entnehmen Sie dazu bitte Ihrer Vereinbarung mit Ihrem Händler.

UMFANG DER NEUREIFENGARANTIE

Im Garantiefall erstatten die Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA für Reifenfachhändler in Deutschland und Österreich einen individuell errechneten Betrag (siehe unter ERSTATTUNGSMODALITÄTEN) in Form einer Gutschrift an den Reifenfachhändler, bei dem Sie die Reifen reklamiert haben. Die Neureifengarantie wird gewährt auf Reifen, deren Restprofil an der niedrigsten Stelle noch mindestens 50 % der ursprünglichen Profiltiefe des Reifens im Neuzustand beträgt und deren Kaufdatum bei Inanspruchnahme der Garantie nicht länger als vier Jahre zurückliegt.

GARANTIEFALL BEI DER NEUREIFENGARANTIE

Ein Garantiefall liegt vor, wenn am auf MICHELIN MyAccount registrierten Reifen irreparable Beschädigungen auftreten (z. B. Schnitte durch scharfe Gegenstände, Durchschlagverletzungen) und der Reifen nicht mehr weiter eingesetzt werden kann. Von der Garantie ausgeschlossen sind Beschädigungen, die durch unsachgemäßen Einsatz, insbesondere durch die Nichteinhaltung der auf der Website trucks.michelin.eu angegebenen Last- und Luftdruckvorgaben, entstanden sind. Ebenfalls ausgeschlossen von der Garantie sind Schäden durch Beteiligung an einem Verkehrsunfall, Vandalismus, Feuer, Diebstahl oder Naturkatastrophen.

VORGEHENSWEISE BEI DER NEUREIFENGARANTIE

Um die Neureifengarantie in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie sich innerhalb von vier Wochen nach dem Garantiefall bei MICHELIN MyAccount einloggen und den beschädigten Reifen aus den bereits von Ihnen registrierten Reifen auswählen und den Schaden melden. Damit erklären Sie sich einverstanden, dass der Reifen im Falle einer Gutschrift in das Eigentum der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA übergeht. Anschließend müssen Sie den Reifenfachhändler Ihrer Wahl auswählen, mit dem Sie die Garantieabwicklung vornehmen möchten. Den Reifen müssen Sie an den von Ihnen gewählten Reifenfachhändler senden. Kosten im Zusammenhang mit dem Transport des Reifens zum Reifenfachhändler gehen zu Ihren Lasten.

ERSTATTUNGSMODALITÄTEN BEI DER NEUREIFENGARANTIE

Nach Annahme und Prüfung des beschädigten Reifens durch die Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA und wenn die in den Garantiebedingungen genannten Bedingungen der Neureifengarantie vorliegen, erhält der von Ihnen gewählte Reifenfachhändler eine Gutschrift. Die Gutschrift zahlt Ihr Händler an Sie aus. Sie werden über den Bearbeitungsstand Ihres Garantiefalls über MICHELIN MyAccount informiert.

UMFANG der KARKASSGARANTIE

Im Karkassgarantiefall stellt Ihnen die Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA für Ihre Karkasse eine Ersatzkarkasse für die Runderneuerung zu einem MICHELIN Remix® Reifen für Sie kostenfrei bereit. Dazu muss Ihre Karkasse unter diese Garantiebedingungen fallen und Sie müssen den MICHELIN Reifen innerhalb von vier Wochen nach Kaufdatum

registriert haben (siehe oben). Wenn Sie die Karkassgarantie in Anspruch nehmen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA die Runderneuerung der bereitgestellten Karkasse auf Ihre Kosten durchführt. Zudem müssen Sie sich vor Inanspruchnahme der Garantie mit dem Reifenhändler über die Bedingungen der Runderneuerung zu einem MICHELIN Remix® Reifen (z.B. über den Preis der Runderneuerung) geeinigt haben. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre alte Karkasse mit der Runderneuerung der Ersatzkarkasse in das Eigentum der Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA übergeht.

GARANTIEFALL BEI DER KARKASSGARANTIE

Ein Karkassgarantiefall liegt vor, wenn die Karkasse in dem Zeitpunkt, in dem Sie die Karkassgarantie in Anspruch nehmen, nicht älter als zehn Jahre ab Herstellungsdatum ist und wenn die Karkasse durch die Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA als nicht runderneuerungsfähig eingestuft wird.

VORGEHENSWEISE IM KARKASSGARANTIEFALL

Nach Prüfung der eingesendeten Karkasse zur MICHELIN Remix® Werksrunderneuerung durch die Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA erhalten Sie einen Karkassprüfbericht. Wenn dieser bescheinigt, dass die Karkasse nicht runderneuerungsfähig ist, dann senden Sie den Bericht an compte-fonction.marketing-lkw@michelin.com oder per Fax an (+49) (0)721/530-1804. Im berechtigten Garantiefall veranlasst die Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA die Bereitstellung einer kostenlosen Ersatzkarkasse.

Nach oben

MICHELIN Remix®-K

Dieses Angebot steht für zahlreiche Profile zur Verfügung und gilt für eingereichte MICHELIN Karkassen:

Kontaktieren Sie uns, Ihren Michelin Außendienst-Mitarbeiter oder Ihren Reifenfachhändler.

Nach oben